Home

Energieberatung

Das Büro für Natur- und Umweltschutz bietet Energieberatung für Baufamilien und Hausbesitzer an.

Dachpotentiale

Auf Ihren Dächern schlummern ungeahnte Möglichkeiten. Solar- oder Gründach, ein Kataster gibt erste Auskunft über Möglichkeiten zur Realisierung auf Sankt Augustiner Dächer.

KlimaSIEDLUNG PLUS

Die EVG fördert die Erstellung von zwei energetischen Quartierssanierungskonzepten in Sankt Augustin. Als Energieversorgungsunternehmen Vor-Ort engagiert sich die EVG für eine nachhaltige Stadtentwicklung und fördert damit auch den Umwelt-und Klimaschutz. Für ein lebenswertes Sankt Augustin heute und in Zukunft.

Bürgerenergie Rhein-Sieg

Bürgerenergie Rhein-Sieg eG und EVG planen gemeinsame Projekte in Sankt Augustin. Sie können sich ebenfalls beteiligen.

Stadt Sankt Augustin

Hier geht es zum Internetangebot der Stadt Sankt Augustin.

Förderprogramme

Mit dem Förder.Navi schneller ans Ziel

Bei der Energiewende aktiv mitmachen - dafür braucht es Ideen, Engagement und Tatkraft. Doch das alleine reicht nicht. Für die erforderlichen Investitionen in neue, energieeffizientere und klimafreundlichere Techniken braucht es auch Geld. Und dafür gibt es Unterstützung. Viele Maßnahmen zur Energieeinsparung, zur Anwendung erneuerbarer Energien oder zum Klimaschutz werden vom Land Nordrhein-Westfalen oder vom Bund gefördert. Das Förder.Navi weist Ihnen den Weg zu den passenden Fördermitteln. Mit dem neuen Online-Tool der EnergieAgentur.NRW sind die passenden Programme jetzt noch besser und schneller zu finden.

energiefoerderung.info

Sie möchten Strom aus Sonnenenergie erzeugen oder Ihr Warmwasser solar erwärmen, Ihr Haus muss saniert werden und braucht eine neue Heizung, die Fassade sowie das Dach müssen gedämmt werden und neue Fenster mit Wärmeschutzverglasung sind ebenfalls nötig. Für Maßnahmen zur Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien gibt es Geld. Europäische Union, Bund, Länder, Kommunen und Energieversorger unterstützen umweltfreundliche Energietechniken mit einer Vielzahl von Förderprogrammen. Der Service energiefoerderung.info umfasst alle Programme für Privatleute und wird bereitgestellt durch BINE Informationsdienst in Zusammenarbeit mit der Deutschen Energie-Agentur (dena).

Einfach Postleitzahl des Objektes eingeben und die Suche starten. Sie erhalten alle Förderprogramme, die an Ihrem Gebäudestandort angeboten werden. Die Ergebnisse können Sie eingrenzen, indem Sie aus der angebotenen Liste der Fördermaßnahmen einzelne Begriffe auswählen.

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA, ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das BAFA setzt Fördermaßnahmen zur stärkeren Nutzung erneuerbarer Energien und zur Energieeinsparung um. Weitere Informationen finden Sie unter www.heizen-mit-erneuerbaren-energien.de oder bei www.bafa.de unter dem Stichwort "Energie".

NRW.BANK

Als Förderbank für Nordrhein-Westfalen unterstützt die NRW.BANK das Land bei seinen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Sie agiert dabei im öffentlichen Auftrag, wettbewerbsneutral und setzt das gesamte Spektrum an Förderprodukten ein, vom klassischen Kredit bis zur maßgeschneiderten Beratung.

Mit Hilfe des Förderlotsen finden Sie passende Förderangebote.

progres.nrw

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz hat die förderpolitischen Aktivitäten zur Energiepolitik im Land NRW in dem Programm progres.nrw gebündelt. Teil dieses Programms ist die Richtlinie zur Förderung der Rationellen Energieverwendung, der Regenerativen Energien und des Energiesparens, die nunmehr auch die Förderung der Nah- und Fernwärme berücksichtigt.

Das Programm progres.nrw bietet eine breite Palette von Förderangeboten um den effizienten Umgang mit Energie und den Einsatz von regenerativen Energien in NRW voranzubringen und ist damit wichtigstes Förderinstrument für Unternehmen, Verbraucher und Kommunen.